AGRUM I - Analyse von Agrar- und Umweltmaßnahmen im Bereich des landwirtschaftlichen Gewässerschutzes vor dem Hintergrund der EG-Wasserrahmenrichtlinie in der FGE Weser

Projekthomepage:

tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/AGRUM I/AGRUM.jpg http://www.fgg-weser.de/agrum_ergebnis/index_neu.html

 

Beschreibung:

Ziel des vom Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geförderten und der FGG Weser initiierten AGRUM Weser Projektes war die Entwicklung eines universell einsetzbaren Modellinstruments, um die Entwicklung der Nährstoffbelastungen der Oberflächengewässer und der Grundwasserkörper abzuschätzen sowie Wirkungsanalysen von Nährstoffminderungsmaßnahmen durchzuführen. Dieser hydro-ökonomische Modellverbund ermöglicht durch die Kombination von Ansätzen zur Quantifizierung der Einträge aus punktförmigen und diffusen Quellen mit Wirt­schaftlichkeitsanalysen, die simultane Betrachtung der vielfältigen, komplexen sozioökonomischen sowie hydrologischen und hydrogeologischen Wechsel­wir­kungen und Zusammenhänge. Im Vordergrund standen hierbei integrative Modellanalysen zur Bewertung von Minderungsmaßnahmen der Landwirtschaft im Hinblick auf die Erreichung von Umweltzielen im Zusammenhang mit der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie.

 

Ergebnisse:

Der Endbericht kann als pdf-Datei hier heruntergeladen werden.


Weitere Ergebnisse und ein Kartenserver befinden sich hier.

 

Projektleitung

Flussgebietsgemeinschaft Weser (FGG Weser)
An der Scharlake 39
31135 Hildesheim
Tel.: 05121 509712
E-Mail: info@fgg-weser.de


Projektteam AGRUM I   Laufzeit: 2005 - 2008
NameTelefonE-Mail
Dr. Markus Venohr +49 (0)30 6392 4074 m.venohr@igb-berlin.de
Dipl. Geogr. Judith Mahnkopf +49 (0)30 6392 4076 j.mahnkopf@igb-berlin.de

 



Projektpartner AGRUM I  
LogoAdresse
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/AGRUM I/johan_heinrich_von_thuenen-institut.jpeg Johann Heinrich von Thünen Institut (vTI)
Institut für Ländliche Räume
Bundesallee 50
38116 Braunschweig
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/AGRUM I/forschungszentrum_juelich.jpeg Forschungszentrum Jülich (FZJ)
Institut Agrosphäre (ICG-4)
Forschungszentrum Jülich GmbH
52425 Jülich

 

Publikationen

Kreins, P., Behrendt, H., Gömann, H., Heidecke, C., Hirt, U., Kunkel, R., Seidel, K., Tetzlaff, B. and Wendland, F. (2010): Analyse von Agrar- und Umweltmaßnahmen im Bereich des landwirtschaftlichen Gewässerschutzes vor dem Hintergrund der EG-Wasserrahmenrichtlinie in der Flussgebietseinheit Weser. Braunschweig : vTI, 342 Seiten , Landbauforschung - vTI agriculture and forestry research : Sonderheft 336, deutsch ISBN13: 978-3-86576-062-3; ISSN: 0376-0723.

Wendland, F., Behrendt, H., Hirt, U., Kreins, P., Kuhn, U., Kuhr, P., Kunkel, R. and Tetzlaff, B. (2010): Analyse von Agrar- und Umweltmaßnahmen zur Reduktion der Stickstoffbelastung von Grundwasser und Oberflächengewässer in der Flussgebietseinheit Weser. IN: Hydrologie und Wasserwirtschaft, vol. 4: 231-243.

Wendland, F., Behrendt, H., Gömann, H., Hirt, U., Kreins, P., Kuhn, U., Kunkel, R., Tetzlaff, B. (2009): Determination of nitrogen reduction levels necessary to reach groundwater quality targets in large river basins: the Weser basin case study, Germany. Nutr Cycl Agroecosyst. 25. Jan. 2009.

Hirt, U., Venohr, M., Kreins, P. and Behrendt, H. (2008): Modelling nutrient emissions and the impact of nutrient reduction measures in the Weser river basin, Germany. Water Science and Technologie 58/11, 2251-2258.

Kuhn, U., Henneberg, S., Gömann, H., Kreins, P., Seidel, K., Tetzlaff, B., Wendland, F., Behrendt, H. and Hirt, U. (2008): Reduzierung diffuser Nährstoffeinträge von landwirtschaftlichen Flächen in der Flussgebietseinheit Weser. Wasser und Abfall: 3 (2008): 20-23.

Link zur durchsuchbaren Publikationsliste