IKZM-Oder - Forschung für ein Integriertes Küstenzonenmanagement in der Odermündungsregion

IKZM-Oder: I. Phase (04/2004-04/2007)

IKZM-Oder: II. Phase (05/2007-02/2008)

IKZM-Oder: III. Phase (03/2008-04/2010)

Projekthomepage

tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/logo_ikzm_oder.gif http://www.ikzm-oder.de/de/projekt-ikzm-oder.html






 

Beschreibung

Die Küstengewässer werden massiv und vielfältig durch die Oder mit ihrem 120.000 km² großen Einzugsgebiet belastet. Etwa 90 % des Einzugsgebiets liegen auf polnischer Seite. Starke Eutrophierung und Wasserqualitätsprobleme sind die Folge der anhaltenden Nähr- und Schadstoffeinträge. Sie werfen sowohl Probleme für die touristische Entwicklung als auch für den Naturschutz in Deutschland und Polen auf.

An den Gewässern wird die Notwendigkeit der Kopplung von Einzugsgebiet und Küste deutlich, denn Einzugsgebietsmanagement ist hier gleichzeitig Küstengewässermanagement (Integriertes Küstenzonenmanagement (IKZM)).

Dem Projekt IKZM-Oder liegen folgende Ziele zugrunde:

1. Beantwortung von wissenschaftlichen, innovativen Fragen zum IKZM. Aufdecken weiterer Defizite und Forschungsperspektiven für die Zukunft.

2. Unterstützung eines regionalen IKZM, welches im Wesentlichen regional übertragbar ist, maßgeblich zur Entwicklung einer nationalen IKZM-Strategie beiträgt und auch internationalen Lehr- und Beispielcharakter besitzt.

3. Räumlich integrative Betrachtung von Prozessen, Strukturen, Planwerken etc. vor dem Hintergrund des vielfach geforderten Einzugsgebiet-Küsten-Managements (Wasserrahmenrichtlinie, UNEP, LOICZ).

4. Schaffung von Strukturen, die dauerhafter über die Projektlaufzeit hinausreichen, regionale Projekte einbinden und die praktische regionale Implementierung des IKZM langfristig fördern. Ziel ist die Initiierung einer Umsetzung durch wissenschaftliche Beratung, die Suche nach Finanzierung, die Bereitstellung von unterstützender Infrastruktur und Einbindung in das Projekt.

5. Erprobung und Evaluierung von Verfahren zur Einbindung der Öffentlichkeit (regionale Agenda 21 in Zusammenarbeit mit lokalen Agenden), zur Verbesserung der grenzübergreifenden Kommunikation, Information und Zusammenarbeit sowie zur Förderung des Küsten-Einzugsgebiets-Dialogs. Es geht dabei um die Unterstützung, Nutzung, Bündelung und Optimierung bestehender Aktivitäten und Strukturen für das Thema IKZM.

6. Förderung einer Vision und Strategie für IKZM durch Synthese der bestehenden Ansätze. Die Strategie ist gleichzeitig grenzübergreifend, integriert Küstenmeer und Land, berücksichtigt die Wechselwirkungen zwischen Küste und Einzugsgebiet und, indem absehbare Probleme, z.B. durch globale Klimaänderungen.

Ergebnisse

Es liegen noch keine Ergebniss vor.

Projektleitung

Leibniz Institut für Ostseeforschung Warnemünde, IOW
Seestrasse 15
D-18119 Rostock



Projektteam IKZM-Oder IGB   Laufzeit: 2004 - 2010
NameTelefonE-Mail
Dr. Markus Venohr +49 (0)30 6392 4074 m.venohr@igb-berlin.de
Jens Hürdler +49 (0)30 6392 4089 huerdler@igb-berlin.de
Matthias Gadegast +49 (0)30 6392 4087 gadegast@igb-berlin.de



Projektpartner IKZM-Oder
LogoKontakt
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/AMBER/logo_iow.jpg Leibniz Institut für Ostseeforschung Warnemünde, IOW
Seestrasse 15
D-18119 Rostock
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/logo_arcadis.jpg ARCADIS Consult GmbH
Europaplatz 3
D-64293 Darmstadt
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/Logo_hochschule_neubrandenburg.jpeg Hochschule Neubrandenburg
Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
Brodaer Str. 2
D-17033 Neubrandenburg
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/Logo_WZB.jpeg Wissenschaftszentrum für Sozialforschung, WZB
Reichpietschufer 50
D-10785 Berlin
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/logo_uni_greifswald.jpeg Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Institut für Geographie und Geologie
Friedr.-Ludwig-Jahn-Str. 16
D-17487 Greifswald
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/logo_ioer.jpeg Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V., IÖR
Weberplatz 1
D-01217 Dresden
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/logo_uni_rostock.jpeg Universität Rostock
Ostseeinstitut für Seerecht, Umweltrecht und Infrastrukturrecht
Richard-Wagner-Straße 31
D-18119 Rostock
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/logo_ifaoe.jpeg Institut für Angewandte Ökologie GmbH IfAÖ
Alte Dorfstraße 11
D-18184 Neu Broderstorf
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/Logo_FZI.jpeg Forschungszentrum an der Universität Karlsruhe, FZI
Haid-und-Neu-Straße 10-14
D-76131 Karlsruhe
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/logo_ICBM.jpeg Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Institut für Chemie und Biologie des Meeres, ICBM
Nachwuchsforschergruppe IMPULSE
Carl-von-Ossietzky-Str. 9-11
D-26111 Oldenburg
tl_files/data_moneris/Bilder_allgemein/Projekte/IKZM-Oder/logo_eucc-d.jpeg EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V.
Poststraße 6
D-18119 Warnemünde